Gardena "Der coole Opa"

01.09.2020

Wahnsinn, wie sich manche Dinge zusammenfügen. Da bekomme ich eine Anfrage von der Künstleragentur München, für einen Werbespotdreh in Wien. Voraussetzung, man liefert ein E.Casting (Bewerbung mit Filmsequenz), bei der man mit seinen Enkeln Fussball spielt. O.k. vor den Ball kann ich einigermaßen treten, aber einen Enkel der Fußball spielt, den gab es noch nicht. Nicht lang verzagen, den Nachbarn fragen. Jens hatte gerade den Garten voll, mit Fussball spielender Kinder. Und Jens kann auch filmen. Also ran, und bei 30 Grad ne Runde Fußball spielen mit Vorstellungssequenz. Und es hat geklappt. Es ging für 3 Tage nach Wien. Tolles Wetter, tolle Stadt, tolles Set. 

Der Drehtag war es was bedeckt, vom Wetter her. Aber das ist den Kameraleuten lieber, als strahlender Sonnenschein. Nun ging es an das Laub sammeln. Und als es weg war. Musste es wieder verteilt werden. Wir drehten den ganzen Tag, in einer Parkanlage leicht oberhalb von Wien. Der Park gehörte zu einem Mehrfamilienhaus, So viele alte und toll gewachsene Bäume habe ich einer privaten Anlage noch nie gesehen. Tommy, der den kleinen Jungen in dem Spot spielte war genauso wie man sich einen Tommy vorstellt. Er kletterte lieber auf Bäume, statt vor den Ball zu treten. Wer mag es ihm verdenken, bei einer solch tollen Location.

1 Jahr später war es soweit, ein Augenblick, von dem ich schon lange geträumt hatte. Ich stand im Baumarkt vor mir selber. :-)))) Daraufhin klapperte ich alle Baumärkte in Landsberg ab. Und ja, ich stand überall im Eingangsbereich. Sogar auf das Metro-Prospekt hatte ich es geschafft.