Atos Hope "Der Patient"

01.10.2020

Leben ohne Kehlkopf

Nach einer Kehlkopfentfernung ist die Luftröhre dauerhaft nach außen verlegt und die Atmung erfolgt über das Tracheostoma und nicht mehr über Mund und Nase. Lassen Sie sich nicht unterkriegen - Ihr Leben wird sich verändern, aber es bleibt nach wie vor lebenswert! Atos-Medical bietet hier eine menschliche Lösung.

Will ich das? Das war die Frage, der ich in diesem Imagefilm nachgegangen bin. Ausschließlich Mimik und Körperhaltung spiegelten meinen Gemütszustand wider.  Nach der Diagnose hat man ca. 14 Tage Zeit, zu entscheiden welchen Weg man gehen möchte. Trifft man keine Entscheidung, wartet der sichere Tod auf einen. Es war für mich der bisher emotionalste Dreh. Gegen Ende wurde mir die Prothese auf den Kehlkopf geklebt bekam. Ich brauchte Wochen, bis ich das Gefühl wieder ablegen konnte. Nur der Gedanke solch eine schwere Krankheit zu durchleben, erzeugt ein unangenehmes Kratzen im Hals. 

Trotz, des schweren Themas, hatten wir, dank des tollen Teams und Darsteller, eine gute Zeit ! Danke an alle für die intensive Erfahrung.